Petrus Canisius

Notae in Evangelicas Lectiones, quae per Totum Annum Dominicis Diebus in Ecclesia Catholica Recitantur. Opus ad Pie Meditandum ac simul ad precandum Deum accommodatum, & nunc primum in lucem editum.

VD16 C 719 Seltene Erstauflage eines homiletischen Werks mit Lesungen für das katholische Kirchenjahr vom niederländischen Jesuiten Petrus Canisius (1521 – 1597), der 1925 heiliggesprochen wurde. Dieses Buch bekam das kaiserliche Privileg und ist ein früher Druck des ersten Freiburger Druckers, Abraham Gemperlin. 15,5 x 7 x 20,5 cm. Blindgeprägtes Schweinsleder über Holzdeckeln mit zwei funktionsfähigen Metallschließen. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel innen und Rückensignatur. Einband berieben. Bindung fest. Altersübliche Papierdunkelung. Satzspiegel gut erhalten. Asc 56 atx

● 1591 ● Freiburg (Schweiz) Gemperlin ● ●

(8) Bl., 1156 S., (8) Bl. ● ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

1.439,10  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1194615 Sachgebiete , Schlagworte ,
Gleicher Autor: Canisius, Petrus
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: