Matthaeus Galen

Matthaei Galeni Vestcappelii Theologi Lovaniensis (…) Triplicem Capturus est lector ex libri huius diligente lectione fructum: primum cernet a deformatione haeretica vindicatum sacerdotium catholicum (…) (Beigebunden): Matthaei Galeni Vestcappellii Theologi Lovaniensis (…) Origenes Monasticae, seu de prima, ac vera Christianae Monastices origine Commentarius (…)

VD16 G 111 und VD16 G 116 Zwei sehr seltene zusammengebundene Werke des flämischen Theologen und Professors Matthaeus Galen (Lebensdaten unbekannt, Wirkung ca. 1561 – 3). Das erste Werk ist ein Traktat gegen die zeitgenössichen Ketzer zur Zeit des Endes des Konzils von Trient. Das zweite ist eine Erklärung des Ursprungs monastischer Orden. 16 x 21 cm. Blindgeprägtes Schweinsleder über Holzdeckeln mit zwei funktionsfähigen Metallschließen. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel innen und Rückensignatur. Einband stärker berieben, inbesondere bei den Rändern und Ecken, wo das Holz teilweise sichtbar ist. Innere des Vorderdeckels trägt Erklärung der Schenkung dieses Buches im Jahre 1564. Bindung fast komplett gebrochen, Buchblock fast vom Einband lose. Altersübliche Papierdunkelung mit durchgehendem jedoch mäßigem Wasserschaden unten. Satzspiegel gut erhalten. Vorsatz fehlt, Nachsatz erhalten. Hist eccl 9 atx

● 1563 ● Dillingen: Mayer ● ●

(8), 198, (10), 234, (5) Bl. ● ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

891,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1277449 Sachgebiete , Schlagworte ,
Gleicher Autor: Galen, Matthaeus
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: