Ludovicus [d.i. Luis von Granada] Granatensis

Introductionis ad symbolum fidei, libri quatuor.

In quibus de admirabili opere creationis fidei ac religionis Christianae praestantiis, redemptionis humanae, et aliis mysteriis ac articulis, tractatur.

USTC 689703, VD16 L 3234, cnp01324344. Seltene Schrift des spanischen Mystikers, Dominikanerpriesters und geistlichen Schriftstellers Luis von Granada (1504 – 1588), hier in erstmaliger, lateinischer Übersetzung, durch Giovanni Paolo Gallucci erfolgt. Blindgeprägtes Schweinsleder d. Zt. über Holzdeckeln. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel und Rückensignatur. Obere Schließe intakt, untere fehlt. Einband etwas berieben und bestoßen. Papier altersüblich nachgedunkelt, stellenw. etw. wasserfleckig. Kleine Wurmgänge von Vorderdeckel bis S. 150, minimaler Buchstabenverlust. Satzspiegel in noch sehr guter Erhaltung. atx Dogm7

● 1588 ● Köln: Johann Quentels Erben ● ●

[12] Bl., 826 [i.e. 806] S., [24] Bl. ● (23 x 19 cm) , Leder ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

531,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1179696 Sachgebiete , Schlagwort
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: