Jakob Keller

Catholisch Pabstumb. Das ist Grundtlicher Augenscheinlicher Beweiß, daß allein die römische päbstische Lehr gut, alt, catholisch und apostolisch seye.

VD17 12:113005P 2 Bände, vollständiges Exemplar. Der Verfasser Jakob Keller (1568 – 1631) war ein katholischer Kontroverstheologe und Jesuit. — “Dem Werk des protestantischen Pfalz-Neuburger Hofpredigers J. Heilbrunner „Uncatholisch Pabstthumb“ (1609) setzte Keller 1614 das „Catholische Pabstthumb“ (2 Bände) entgegen, woran sich weitere Kontroversen schlossen.” (NDB 11, S. 457) — Blindgeprägtes Schweinsleder d. Zt. über Holzdeckeln. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel und Signaturen. Schließen unvollständig, minimaler ansonsten exzellenter Zustand mit fester Bindung, intakten Vor- und Nachsätzen und sauberem Text. atx mbx 2°Dogm13/1-2

● 1614 ● München: Hertsroy; Henricus ● ●

[34] Bl., 799 S., [6] Bl; [46] Bl., 888 S. [7] Bl ● 2° , Leder ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

711,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1269330 Sachgebiete , Schlagworte ,
Gleicher Autor: Keller, Jakob
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: