Alfonso de Castro

Adversus omnes haereses libri quatuordecim, opus hoc nunc denuo ab autore ipso recognitum est, et multis ab eo locis auctum atque locupletatum.

USTC 654708, VD16 A 1941. Vom spanischen katholischen Theologen, Franziskaner und spätscholastischen Theologen-Juristen Alfonso de Castro (1495 – 1558) verfasste alphabetische Enzyklopädie der Häresien, hier in 1558, dem Todesjahr de Castros, erschienener Kölner Ausgabe. Das Buch war maßgeblich für die Häresienverfolgung und wurde bis ins 18. Jh. hinein verlegt und übersetzt. Blindgepr. Schweinsleder d. Zt. über Holzdeckeln. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel und Signatur. Deckelbezug an unterkante etw. abgewetzt, ansonsten guter und gepflegter Zustand: Bindung fest, Satzspiegel in hervorragender Erhaltung, altersübliche Seitennachdunkelung. atx Dogm2°2

● 1558 ● Köln: Johann von Neuß ● ●

[8], 285 Bl. ● 2° , Leder ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

531,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1203092 Sachgebiete , Schlagworte ,
Gleicher Autor: Castro, Alfonso de
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: