Adam Tanner

Universa theologia scholastica, speculativa, practica ad methodum S.Thomae.

4 Bände, vollständiges Exemplar des Hauptwerks des katholischen Theologen der Gegenreformation und Jesuiten Adam Tanner (1572 – 1632). — Blindgepr. Schweinsleder d. Zt. über Holzdeckeln. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel und Signaturen. Einbände etw. berieben u. bestoßen. Schließen der Bde 2 u. 3 fehlen. Wenige Seiten m. Randläsuren, vereinzelt kleine schließenbedingte Rostflecken. Ansonsten sehr guter Zustand: Bindungen fest, Satzspiegel in sauberer Erhaltung. — “T. gilt als einer der bedeutendsten dt.sprachigen Theologen der Gegenreformation und war ein Dogmatiker ersten Ranges. Seine Werke behandeln v. a. die Moral- und Kontroverstheologie, das Regensburger Religionsgespräch, die Bekämpfung des Protestantismus und die Verteidigung des Jesuitenordens. […] In seinem Hauptwerk „Universa Theologia Scholastica, Speculativa, Pratica, ad methodum S. Thomae“ (4 Bde., 1626–27) äußerte er u. a. Bedenken gegen die Hexenprozesse und führte jur. und theol. Argumente gegen Verfahren und Folter an. Er bildete damit ein unmittelbares Vorbild für Paul Laymann und Friedrich Spee, die T.s Argumente aufgriffen und ausarbeiteten.” (NDB 25, S. 782f.) atx mbx 2°Dogm15/1-4

● 1626 – 1627 ● Ingolstadt: Bayr; Eder ● ●

koll. ● 2° , Leder ● gebraucht; gut

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

1.710,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Bestellnr. 1269334 Sachgebiete , Schlagwort
Gleicher Autor: Tanner, Adam
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email
Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Diese Titel könnten Sie auch interessieren:

Sachgebiete

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Titel: